Ganz schön vielschichtig.
Ihre Möglichkeiten mit colorshield.

Die fünf unterschiedlichen colorshield-Veredelungsarten ermöglichen es, die Design- und Schutzbedürfnisse einer Fassade optimal in Einklang zu bringen. Gänzlich unbehandelte Schalungen sollten nur dort eingesetzt werden, wo die witterungsbedingte Oberflächenveränderung (Vergrauung) des Holzes gewünscht oder in Kauf genommen wird.

 

  • colorshield deckend.
    Diese deckende Veredelung gewährleistet eine grösstmögliche Gestaltungsfreiheit – bei kleinstmöglichem Wartungsaufwand.
    Mehr

  • colorshield vorvergraut.
    Ein dezenter Grauton simuliert die natürliche Vergrauung der Fassade und reduziert witterungsbedingte Farbunterschiede
    Mehr

  • colorshield natur.
    Die farblose Imprägnierung bringt die Natürlichkeit des Holzes zum Tragen und beugt Feuchte und Vergrauung wirksam vor.

    Mehr

  • colorshield transparent.
    Durch diese transparente Veredelung lassen sich eine naturnahe Optik und ein jahrelanger Holzschutz verbinden.
    Mehr

  • colorshield matt. 
    Wenn Holz in seinen Eigenschaften verbessert wird und seine schönsten Seiten behalten soll, die optimale Wahl. 
    Mehr


Holzfassaden sollten jährlich auf allfällige Schäden geprüft werden. Für nähere Informationen zu Wartungsintervallen und Renovationsabläufen klicken Sie auf die jeweilige Behandlungsart. Auftragsspezifische Farbrezepte werden bei Eisenring gespeichert, so dass derselbe Farbton jahrelang verfügbar bleibt. Selbstverständlich sind auch manuell auftragbare Produkte lieferbar.

Aktuelle Informationen

Neue Terrassenböden

Accoya ist das neue Holz, das sich perfekt für Barfussdielen eignet.

Mehr

Restpostenliste

Auf der Restpostenliste finden Sie eine grosse Auswahl von reduzierten Artikeln.

Mehr