Präzise organisiert.
Der Fertigungsprozess von Eisenring. 

Qualitäts-, Termin- und Budgetziele gleichermassen zu erfüllen, stellt für Bauverantwortliche eine alltägliche Herausforderung dar – gerade bei einem derart vielseitigen und lebendigen Werkstoff wie Holz. Mit zeitgemässen, lückenlos definierten Produktionsabläufen stellt Eisenring hier eine grösstmögliche Kundenzufriedenheit sicher.

 

 

  • Zuschnitt
    Auf zwei modernen Auftrennbandsägen werden die Rohhobler mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Metern pro Minute auf den Zehntelsmillimeter genau aufgetrennt. Die sägerohen Täfer sind ungeschüsselt sowie frei von Witterungsspuren und Stapelabdrücken. Für konische Schnitte lassen sich die Vorschubwerke schrägstellen.

  • Hobelwerk
    Je nach Auftragsgrösse und -spezifikation stehen zwei Hobelmaschinen zur Verfügung, auf denen die einzelnen Täfer mit bis zu 80 Metern pro Minute profiliert werden. Die computergesteuerte Werkzeug-Justierung sorgt dafür, dass bereits das erste Stück eines Auftrags präzise verarbeitet wird. Der Top-Finish erfolgt über eine angegliederte Industrie-Zylinderschleifmaschine, welche eine tadellose Oberflächenqualität gewährleistet.

  • Schärferei
    Um die Toleranzen auf wenige Tausendstel Millimeter zu beschränken, werden die Hobelwerkzeuge in der werkseigenen Schärferei regelmässig geschärft und danach optisch ausgemessen. Die Resultate werden digital an die Hobelmaschinen übermittelt. Diese Daten werden automatisch weiterverarbeitet, so dass die Hobelmaschine die exakte Positionierung der Werkzeuge vollautomatisch vornimmt.

  • Veredelung
    Auf zwei Lackierstrassen können die zugeschnittenen, gehobelten und geschliffenen Täfer direkt im Werk veredelt werden. Der Behandlungsaufwand am Bau lässt sich so auf ein Mindestmass reduzieren. Für eine umweltgerechte Produktion sorgen der Einsatz lösungsmittelfreier Lacke sowie eine spezielle Wasseraufbereitungsanlage (mehr dazu lesen Sie im Abschnitt Veredelung). 

  • Logistik
    Für eine grösstmögliche Lieferbereitschaft sorgen bei Eisenring grossflächige Rohmateriallager und Schwerlastregale sowie diverse Staplungs- und Auslieferungsfahrzeuge. Aufgrund dieser Flexibilität entscheiden sich viele unserer Kunden dafür, ihre Bestellungen selber abzuholen.
Aktuelle Informationen

Neue Terrassenböden

Accoya ist das neue Holz, das sich perfekt für Barfussdielen eignet.

Mehr

Restpostenliste

Auf der Restpostenliste finden Sie eine grosse Auswahl von reduzierten Artikeln.

Mehr